neuartiger Filterhalter für das Nikon 14-24 f/2,8

Entwicklung eines Filterhalter für das Nikon 14-24 f/2,8:

Anfang diesen Jahres bin ich durch den Kauf einer gebrauchten Nikon D700 auf das Vollformat umgestiegen. Noch vor den Sommerferien bin ich sehr günstig an ein gebrauchtes Nikon  14-24/2,8 Objektiv gekommen. Dieses hat in den Sommerferien in Kroatien gute Dienste geleistet und tolle Aufnahmen geliefert. Doch was mir fehlte, war die Möglichkeit einen starken Neutraldichtefilter  ND3 einzusetzen. Nach einer ausgiebigen Recherche aller verfügbaren Modelle im Internet, kam ich zu dem Entschluss, mir einen Filterhalter selber zu konstruieren. Also bestellte ich mir einen Haida ND 3 Filter 150x150x2mm und machte mich an die Konstruktion.

Der 1. Prototyp:

Den Haida ND3 Filter 150x150x2 hatte ich an dem Filterhalter mit einen O-Ring an jeder Ecke befestigt. Der Filterhalter hielt nicht so gut an der Sonnenblende des Objektivs wie geplant. Etwas Tape innen am Filterhalter verbesserte den Sitz. Für erste Testaufnahmen schien er jetzt geeignet zu sein. Noch am Ende der Sommerferien fuhr ich an die Nordsee. Bei den ersten Testaufnahmen am Strand tauchte nun folgendes Problem auf. Der Filter verdunkelt das Sucherbild so stark, dass eine Bildkomposition und eine Fokussierung im Sucher kaum möglich war. Auch die Belichtungsmessung der Kamera funktionierte mit aufgesetztem Filter nicht korrekt.

IMG_5626

Ich demontierte den Filter wieder und stand vor dem Problem, wohin mit dem kostbaren Filter. In den Sand legen ist sicher keine Gute Idee.  Nach den Aufnahmen überlegte ich, wie ich das Problem beseitigen könnte.

Nun kam ich auf die Idee den Filter in einen separaten Rahmen einzusetzen, welcher mit dem Objektivadapter durch ein Scharnier verbunden ist. So kann der Filter  zur Fokussierung, Belichtungsmessung und Bildeinstellung am Objektiv bleiben. Er kann wie ein Fenster geöffnet und zur Aufnahme wieder geschlossen werden. Nun machte ich mich an die Konstruktion dieser Idee.

Der 2. Prototyp:

Der Filterrahmen war zu instabil, der Objektivadapter saß zu fest an der Sonnenblende des Objektives.

Der 3. Prototyp

Der Filterrahmen hält den Filter sicher und ist stabil. Im geschlossenen Zustand rastet er mit einem Schnapphaken am Objektivadapter ein. Ein Lichteintritt in den Bereich zwischen Filterhalter und Objektivadapter ist konstruktiv nicht möglich. Der Objektivadapter hält sicher an der Sonnenblende des Objektivs. Es fehlte allerdings noch an einer Bremse, welche den Filterhalter in aufgeklappter Stellung hält.

Der 4. Prototyp

Schon ganz gut aber im Detail noch verbesserungsfähig.

Der 5. Prototyp

Entspricht nun meinen Erwartungen und ist voll praxistauglich.

Der Filter kann je nach Belieben und Aufnahmesituation entweder seitlich oder nach oben oder unten weggeschwenkt werden. Wird der Filterrahmen vollständig umgeklappt, so kann er vom Objektivadapter abgenommen werden.

Filterhalter für Nikon 14-24/2,8

DSD_9998Filterhalter Nikon 14-24

Eine Recherche im Internet und beim deutschen Patentamt führte zu dem Ergebnis, daß es eine solche Ausführung für Filterhalter bisher nicht gibt. Darum habe ich das Prinzip zum Schutz beim deutschen Patentamt angemeldet und mich dazu Entschlossen die Filterhalter im eigenen Onlineshop www.foto-jaeker.de zu vermarkten.

Aktuell in Planung und bald verfügbar:

  • ein Adapter für die Cokin Filtergewindeanschlüsse. Damit kann der Filterhalter dann an allen Objektiven mit bis zu 77mm Filtergewinde verwendet werden.
  • eine zusätzliche Abdeckplatte aus Alu welche in die 2. Scharnieraufnahme des Objektivadapters montiert werden kann. Diese kann dann zum Transport vor den Filter geschwenkt werden.
  • einen Deckel für die Objektivöffnung des Objektivadapters. Damit wird der Filterhalter dann zur sicheren Aufbewahrungsbox für den kostbaren Filter.
  • wenn Bedarf besteht, noch ein Filterrahmen für 3mm starke Filter.

Ergänzung 28.11.2015

Aufgrund der Reaktionen auf den Facebook Beitrag von Gunther Wegner habe ich weiteres Zubehör entwickelt. Davon werden nun Muster bestellt. Nach erfolgreicher Testung werden diese im Shop als Zubehör erhältlich sein:

  • Aufnahme für einen zweiten Filter oder eine Schutzplatte aus Aluminium für den Filter in Filterrahmen 1:
  • Adapter für Cokin P Serie Adapter. Damit ist der Filterhalter an allen Objektiven mit bis zu 77mm Filtergewinde verwendbar.
  • Abdeckung für die Objektivöffnung. Damit wird der Filterhalter in Kombination mit Filterrahmen 2 und eingesetzter Aluminiumplatte zur sicheren Aufbewahrungsbox für den Filter in Filterrahmen 1.

FH-N14-24 2,8-VD_1

 

Ergänzung 23.2.2016

Das Zubehör wurde nun erfolgreich getestet und ist ab sofort im Shop bestellbar

Ergänzung 3.4.2016

Jetzt auch im Shop verfügbar ist ein  Adapter für das Sigma 20 f1,4 ART Objektiv

Zur Produktseite

Zur Shopseite

11 Kommentare zu “neuartiger Filterhalter für das Nikon 14-24 f/2,8

  1. Sensationell, einfach aber extrem hilfreich. Wird es in Zukunft solche Sachen auch für andere Objekte geben?

    • Ich habe einen Adapter für die Cokin Filtergewindeadapter entwickelt.
      Der erste Prototyp sitzt noch zu stramm im Objektivadapter funktioniert sonst aber einwandfrei.
      Damit kann der Filterhalter an allen Objektiven mit bis zu 77 mm Filtergewinde eingesetzt werden.

  2. Urban Thaler am :

    Ich hätte das gerne für das Canon 11-24… gibt es da in Zukunft eine Möglichkeit?

    • thilojaeker am :

      Hallo Urban,
      gerne, wenn die Sonnenblende um ein Stück kleiner als bei dem Nikon ist
      Dazu brauche ich folgende Maße von der Sonnenblende:
      Durchmesser vorne und hinten
      Tiefe der 4 Aussparungen von der Vorderkante

  3. Ich habe mir das Tamron SP 15-30mm f2.8 Di VC USD und dazu den Haida Vollmetall 150er Serie Filterhalter zugelegt. Am Tamron ist die Sonnenblende ebenfalls fest verbaut. Der Filterhalter ist drehbar und damit kann ich einen Polfilter einsetzen. Zum Fokussieren ist der Klappmechanismus natürlich Klasse. Passt der Filter auch an das Tamron?

    • thilojaeker am :

      Hallo Frank,
      gerne, wenn die Sonnenblende um ein Stück kleiner als bei dem Nikon ist
      Dazu brauche ich folgende Maße von der Sonnenblende:
      Durchmesser vorne und hinten
      Tiefe der 4 Aussparungen von der Vorderkante
      Ich werde demnächst mal eine Skizze mit den benötigten Maßen machen und online stellen um weitere Adapter für andere Objektive Entwickeln zu können.
      Gruß Thilo

  4. Dieter Wünsche am :

    Ist der Filter in dem Halter vertikal verschiebbar, also speziell für die Verwendung von Verlaufsfiltern?

  5. Hallo Thilo!
    Toller Filterhalter.
    Würde das Teil auf alle meine Nikkore adaptierbar sein, die einen kleineren Durchmesser als das 14-24er haben?
    Z.B. auf das 24-120er mit 77mm?
    Ich suche nach der einen Lösung für mehrere Objektive und da wäre Deine Lösung vermutlich das richtige.
    Viele Grüsse, Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.